Inhalt: Landwirtschaftliche Hofstelle

Kauf - Haus

Landwirtschaftliche Hofstelle

Kontakt aufnehmenResthof in 31603 Diepenau kaufen
Portal-Nummer: MWI011721

Landwirtschaftliche Hofstelle
Landwirtschaftliche HofstelleLandwirtschaftliche Hofstelle        

11 Fotos
ansehen

Details zur Immobilie

Kaufpreis:148.900,00 €
Preis pro m²:ca. 692,56 €
Kaufpreisrechner:Kaufnebenkosten berechnen »
Courtage:5,95 %
Immobilienart:Haus
Kategorie:Resthof
Ort:31603 Diepenau
Ortsteil:Nordel
Straße:Die genaue Adresse erfahren Sie beim Anbieter.
Wohnfläche:ca. 215,00 m²
Nutzfläche:ca. 1.000,00 m²
Grundstück:ca. 10.000,00 m²
Zimmer:8 (gesamt)
Schlafzimmer:6
Badezimmer:2 mit Badewanne, Dusche, Fenster
Abstellraum:
Baujahr:1903
Zustand:Gepflegt
Energieträger:alternativ, Gas
Kamin:
Garage:
Einstellplätze:2
Erschließung:vollerschlossen
Referenz:21043
Portal-Nummer:MWI011721

Druckansicht Druckansicht

Kontakt zum Anbieter

Anfrage




 



Infomaterial gewünscht
Besichtigung gewünscht
Rückruf gewünscht

AGB und Datenschutz wurden von Ihnen akzeptiert und gelesen.

Sparkasse Nienburg

Anbieter dieser Immobilie

Sparkasse Nienburg

Ansprechpartner/in
Herr Jürgen Brandhorst

Goetheplatz 4
31582 Nienburg (Weser)

Kontaktdaten anzeigen

Telefon: 05021 969-5613
Telefax: 05021 969-996600

E-Mail: Juergen.Brandhorst@Sparkasse-Nienburg.de
Internet: www.sparkasse-nienburg.de

Weiterführende Informationen

Objektbeschreibung

Ehem. landwirtschaftliche Hofstelle, bestehend aus dem Wohnhaus mit überwiegend ebenerdiger Wfl. sowie teilausgebautem Dachgeschoss mit Ausbaureserven, zwei Stallungen, zwei Scheunen, eine Geräte-Halle sowie einem kleinen Rotstein-Gebäude.
Die Hoffläche wird abvermessen und bietet nach Vermessung ca. 10.000 m² Grundstück.

Es handelt sich um einen Hof gemäß der Höfeordnung.

Druckansicht Druckansicht Weiteres Informaterial anfordern

Ausstattung

Das Wohnhaus und der überwiegende Teil der Nebengebäude wurden in massiver Bauweise mit Satteldach erstellt (der ehem. Kuhstall wurde überw. in Fachwerkbauweise errichtet).

Das Wohnhaus und die Stallungen / Scheunen / Gerätehalle sind sehr geräumig. Die Wfl. im Haus ist überwiegend ebenerdig belegen und bietet im Dachgeschoss noch erhebliche, weitere Ausbaureserven. Es ist ausreichend Platz auch für eine größere Familie vorhanden.

Türen / Fenster:
Die Fenster des Wohnhauses sind isolierverglast und mit Rollläden ausgestattet, die Haustür ist aus Holz und hat einen Glasausschnitt, die Innentüren sind ebenfalls aus Holz, zum Teil ebenfalls mit Glasausschnitten.
Die Wirtschaftsgebäude haben teils Metall-, teils Holztore.

Heizung / Warmwasser:
Die vorhandene Heizung wurde stillgelegt, stattdessen erfolgt eine Beheizung aktuell per Biogas über Fernwärme.
Außerdem steht im Wohnzimmer ein Ofen zur Verfügung, der mittels Holz bzw. festen Brennstoffen beheizt wird.
In den Wohnräumen sind Flachheizkörper mit Thermostaten installiert.
Des weiteren gibt es eine Photovoltaikanlage (Bj. 2013), die sowohl den Eigenverbrauch an Warmwasser deckt und zudem Wärme eingespeist werden kann; dafür wird eine monatliche Einspeise-Vergütung in Höhe von 121,--€ brutto gezahlt. Die Anlage ist im Kaufpreis nicht enthalten und kann für 7.000,-- € hinzu erworben werden.

Sanitär:
Das Wohnhaus verfügt über insg. 3 Bäder. Im Erdgeschoss befinden sich ein Bad mit Wanne, Dusche, Waschtisch und separatem WC sowie ein Duschbad mit Waschtisch und WC. Das dritte Bad ist im Obergeschoss belegen und ausgestattet mit Wanne, Waschtisch und WC.

Fußböden:
Die Fußböden sind mit verschiedenen Bodenbelägen, wie Parkett, Fliesen, Teppichboden und PVC versehen.

Modernisierungen:
Es wurden lfd. Modernisierungen vorgenommen, z. B. wurden der Giebel und die Wohnräume erneuert und in 1990 ein Umbau von Wohnräumen vorgenommen.
In 2013 wurde die Photovoltaikanlage errichtet.

Bezugstermin:
Das Anwesen ist bereits frei und kann kurzfristig übernommen werden.

Wohnfläche:
- Alle Maße sind ca.-Angaben -:
Erdgeschoss:
6 Zimmer á 14,92 m², 13,72 m², 13,58 m², 20,87 m², 25,73 m² und 20,58 m², Küche: 18,52 m², Diele: 22,75 m², Flur: 13,88 m², Bad: 6,00 m², WC: 3,55 m², Bad: 2,08 m²
Dachgeschoss:
3 Zimmer: 6,32 m², 21,58 m² und 9,15 m², Flur: 2,61 m²
= Wohnfläche insg.: 215,84 m²
Nutzfläche:
HWR und Vorratsraum im Erdgeschoss = 15,54 m²

Nebengebäude:
Stall1 und Stall 2: 218 m² und 247 m², Kornscheune: 215 m², Scheune: 246 m², Gerätehalle: 134 m² und kl. Haus: 12 m².

Energieausweis gemäß den §§ 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV)

Gesetzliche Grundlage:ab Mai 2014
Art des Energieausweises:bedarfsorientiert
Endenergiebedarf303,70 kWh/(m²*a)
Warmwasser ist enthalten:nein
Energieträger:alternativ, Gas
Energieeffizienzklasse:H
Gebäudeart:Wohngebäude
Baujahr/Sanierung:1903
gültig bis:28.12.2027

Was ist ein Energieausweis?

Ein Energieausweis bewertet ein Gebäude energetisch. Ausstellung, Verwendung, Grundsätze und Grundlagen der Energieausweise werden in der Energieeinsparverordnung (EnEV) geregelt. Je nach Gebäude wird der Endenergiebedarf bzw. Endenergieverbrauch als Grundlage für den Energieausweis verwendet. Der angegebene Kennwert gibt den gemessenen Energieverbrauch in Kilowattstunden pro Jahr und m² Fläche (kWh/(a m²)) eines Gebäudes wieder. Dieser Wert soll einen Vergleich der Immobilie ermöglichen. In Energieausweisen ab 2014 wird die Energieeffizienzklasse angeben, die den Vergleich weiter vereinfachen soll. Die zu erwartenden Verbrauchskosten können durch den Energieausweis leider nicht ermittelt werden.

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
  • 125
  • 150
  • 175
  • 200
  • 225
  • > 250

Energieeffiziensklasse
H
Endenergiebedarf
303,7 kWh/(m²*a) 

Lage in Diepenau

Der Flecken Diepenau liegt im südlichen Landkreis Nienburg/Weser in Niedersachsen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen und dessen Kreis Minden-Lübbecke. Diepenau hat rd. 4.000 Einwohner und bildet zusammen dem Flecken Uchte und weiteren Gemeinden die Samgemeinde Uchte. Die Stadt Minden (Westf.) liegt rd. 20 km südöstlich von Diepenau. Nach Osnabrück sind es rd. 50 km und nach Hannover rd. 70 km.
Diepenau liegt an der Landesstr. Zwischen Uchte im Osten und Rahden im Westen. Die B 239 (Lübbecke – Diepholz) verläuft rd. 8 km westlich bei Rahden, die B 61 (Minden – Bremen) rd. 15 km östlich bei Uchte. Die BAB 30 (Bad Oeynhausen – Hengelo) ist nach rd. 33 km bei Kirchlengern zu erreichen und BAB 2 (Hannover-Dortmund) nach rd. 45 km bei Herford.
Diepenau hat keinen Anschluss an das nationale und internationale Eisenbahnstreckennetz. Auf der Bahnstrecke Rahden – Uchte verkehrt nur eine Museumsbahn. Die nächst gelegenen Bahnhöfe sind in Rahden (Regionalbahn) bzw. in Minden (ICE-Halt) zu erreichen.

Umgebungskarte Diepenau

Die genaue Adresse dieser Immobilie
erfahren Sie beim Anbieter.Besichtigungstermin vereinbaren

Sparkasse Nienburg

Anbieter dieser Immobilie

Sparkasse Nienburg

Ansprechpartner/in
Herr Jürgen Brandhorst

Goetheplatz 4
31582 Nienburg (Weser)

Kontaktdaten anzeigen

Telefon: 05021 969-5613
Telefax: 05021 969-996600

E-Mail: Juergen.Brandhorst@Sparkasse-Nienburg.de
Internet: www.sparkasse-nienburg.de

Impressum des Anbieters dieser Immobilie

Sparkasse Nienburg

Anstalt des Öffentlichen Rechts
Goetheplatz 4
31582 Nienburg

Bankleitzahl: 256 501 06
BIC: NOLADE21NIB

Handelsregister-Nr.: HR A 21724
beim Amtsgericht Walsrode

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
nach §27 a UStG: DE 116159984

Vorsitzende(r) des Vorstandes

Wolfgang Wilke

Mitglied des Vorstandes

Winfried Schmierer

Zuständige Aufsichtsbehörde

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
D - 53117 Bonn
und
Marie-Curie-Straße 24-28
D - 60439 Frankfurt am Main

Zuständige Aufsichtsbehörde für Versicherungsvermittlung:
IHK Hannover
Schiffgraben 49
30175 Hannover

Versicherungsvermittler-registernummer

D-2S0X-0CHXV-21

Zum Web-Impressum der Sparkasse Nienburg.

Weitere Informationen über die Sparkassen-Finanzgruppe finden Sie unter www.sparkasse.de.

Kontakt aufnehmen
Nienburg | Online
Themen